Frauen - Satire

Von Michael (Lurch) Karg - lurch@bamberg.baynet.de

Ha !
Naivling !
Du hast doch nicht wirklich geglaubt, daß es darauf eine Antwort gibt!?

Selbst in 1000 Jahren wenn die Menschen alle große Eierköpfe haben, geistig zwischen dem Nirwana und einem Haufen Scheisse schweben und immer noch glauben das das System funktioniert, wird die Antwort wohl der Wissenschaft verwehrt bleiben.

Vor allem in der heutigen Zeit, in der die Frauen immer mehr ihre Nase überall mit hinein stecken wollen. Was manchmal ja auch ganz gut sein kann, liegt wohl in der Natur des Menschens.

Damals hieß es ja noch "KEINE MACHT DEN DROGEN".
Aber heute wäre wohl der Spruch "KEINER MACHT DEN ABWASCH" besser angebracht. Jaja, wir haben es nicht leicht. Die heutige Jugend... vor allem die Mädchen:

Einige Thesen :

Hmm.. über was könnte man sich noch aufregen ?
Nun ein Schwerpunkt wäre sicherlich auch der Kleider bzw. Trendylook-Wahn. Was macht uns nicht mehr an, als Mädchen in einem viel zu kleinen Polyester oder Acryl Hemden, in denen man sich auf keinen Fall nach hinten beugen sollte, da sonst Lebensgefahr für den besteht, der den entgegen kommenden Knopf aufs Auge bekommt, welcher sich mit 100 km/H löst, da die Spannung auf ihm zu hoch war.

Oder ein nettes Mädchen mit 30 cm hohen Schuhen, mit denen man einen Stelzenkurs in der VHS belegen muß, schwindelfrei sein sollte und viel Geld für einen Psychiater aufwendet, der einem ausredet, daß das doch eigentlich gar nicht gut aussieht mit diesen Komplextretern durch die Gegend zu schlurfen. Die besten sind ja die, die anschließend jammern, weil ihnen die Füße weh tun oder sie einen Treppenlift brauchen, da sie ja unmöglich Treppen steigen können.

Zweifelhaft bleibt schließlich auch, ob man sich denn schminken sollte. Das kann man nun sehen wie man will, denn es gibt Mädchen die sollten sich lieber schminken da sie ohne aussehen würden, wie Niki Lauda ohne Mütze....
Wär doch schrecklich, wenn man am nächsten morgen plötzlich neben jemand aufwacht, der sein Spiegelbild als Vogelscheuche oder Kampfwaffe im Krieg verwenden kann.

Aber von denen gibt es gottseidank nur wenige, und es sei auch gesagt, daß dies meist entweder Pralinen fressende aufgequollene midlife crises Mütter sind oder Girlies deren selbstbewusstsein und Charakter auf dem Niveau von Dolly Buster ist.

Die Natülichkeit und Ehrlichkeit eines ungeschminkten Gesichtes, verziert mit einem netten lächeln ist doch viel schöner als es Oil Of Olaz jemals in seine Plastikeimer bringen kann.

Das es in Sachen Musik auch einige Peinlichkeiten gibt können wie ja oft auf Boulevardsendungen wie TAFF oder Explosiv des öfteren sehen. 5 smarte, aalglatte, Lieblinge aller Schwiegermütter, charakterlose Boys betreten die Bühne und sofort sucht man röchelnd auf den Boden kniend nach den Herz tabletten, die man im Anfall von Hysterie fallen hat lassen.

Raffnierte Agenten haben den Trend der Boygroups erkannt und schicken Monat für Monat die auf die Bühne, die auch im McDonalds waren und nicht von den Daily Soap Filmemachern genommen wurden. Diese Bands kannten sich vorher nicht und werden sich auch nachher nicht mehr kennen. Dem hoffnungsvollen Tennie wird eine Scheinwelt voll Harmonie vorgegaugelt als ob jeden Tag Blumenkinder über die Wiese rennen und Rosen verteilen, die Sonne scheint und die Schmetterlinge einem an der Nase kitzeln.... ach schön Die Jungs die weder ein Instrument spielen können, geschweigen denn singen können, trällern eine immer leicht veränderte Standardmelodie und die Mädchen fallen mit herausgestreckter Zunge um, und der junge Zivi freut sich wenn er gleich so vielen wieder auf die Beine helfen kann :-)

Es ist wohl offentlich, daß hinter den Absperrungen Leute stehen, die mit ihrem beschränkten Horizont nicht über dem von Heike Makatsch hinaus kommen und in der Hoffnung bleiben das Nick sie auf der Bühne mit Perlweiss Zähnen angelächelt hat. ( Ach man könnte sich noch länger so schön darüber aufregen... bei Gelegenheit denn auch ich habe nur begrenzt ZEIT )

HELFT DEN EMANZEN !
AUCH HAARIGE FRAUEN BRAUCHEN LIEBE !

Aber um ehrlich zu sein, ich möchte trotzdem nicht
ohne die Frauen leben. :-)

Ich werde diese Seite fortsetzen wenn Ihr mir schreibt und mir mitteilt was noch so alles im blühenden Leben für Blödsinn verzapft wird.

TO BE CONTINUED .....

(c) Lurch - lurch@bamberg.baynet.de

Frigger's humorige Seiten: www.frigger.de Seite Drucken Diese Seite weiterempfehlen